Wolfgang Hausmann öffnet seinen Bücherschrank und liest ...
Wolfgang Hausmannöffnet seinen Bücherschrankund liest ...
Als Zigarren-Liebhaber lese ich gern in Lounges, Klubs und Kaminbars vor Aficionados über Erlebnisse in Kuba.

Unter YouTube können Sie sich ansehen:

* Oliver Meiser "Ich schreibe, weil Poeten unsterblich sind!"

   Mitschnitt (Teile 1 und 2) vom 15.3.2018 in der Buchhandlung am Löhberg Nr. 4 von Michael Fehst in

   Mülheim an der Ruhr. Musikalische Begleitung durch Jaana Redflower.

* Pablo Neruda "Ich bekenne, ich habe gelebt"

   Mitschnitt (Teile 1 und 2) vom 15.9.2017 in 'Fabrik K 14'. Lesung begleitet

   durch den Musiker Juan Miranda Moraga, der vor Jahrzehnten in Oberhausen

   lebte.

* Heinrich Heine "Die Wahlesel" + Wilhelm Busch "Der Einsame"

* Mascha Kaléko "Der nächste Morgen" + Erich Kästner "Kennst Du das Land, wo die Kanonen blühn" + Joachim Ringelnatz "Die Weihnachtsfeier des Seemanns Kuttel Daddeldu"

* Eva Strittmatter "Freundschaft" + Pablo Neruda "Ode an die Zwiebel" + Eugen Roth "Wandlung" + Heinz Erhardt "Ampeln"

* Kurt Tucholsky "Kreuzworträtsel mit Gewalt"

* Georg Weerth (1822-1856) - Der erste und bedeutendste Dichter des deutschen Proletariats

* José Martí (1823-1895) - Der kubanische Nationalheld und das Symbol für den Unabhängigkeitskampf auf Kuba

* Henky Hentschel (1940-2012) - Deutscher Schriftsteller, Journalist und Aussteiger

* Das Geschenk des Teufels - Der Tabak

* Deutsche auf Kuba - Von Georg Weerth bis Henky Hentschel

 

 

 

Weitere Presseartikel usw.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wolfgang Hausmann